Herzlich willkommen auf den Seiten des Grundschulverbundes Lahde-Frille
Hauptstandort Lahde

 


PDF Präsentation zum rhythmisierten Ganztag


So erreichen Sie uns:

Grundschulverbund Lahde-Frille
Hauptstandort Lahde
  Telefon: 05702 / 41 58
Schulstraße 40
  Fax: 05702 / 80 14 08
32469 Petershagen   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Das Büro ist zu folgenden Zeiten besetzt: Unterrichts- und Pausenzeiten:

Montag
9.00 Uhr - 11.00 Uhr   1. Stunde 8.20 Uhr - 9.05 Uhr
Dienstag
9.00 Uhr - 11.00 Uhr   2. Stunde 9.10 Uhr - 9.55 Uhr
Mittwoch 9.00 Uhr - 11.00 Uhr   3. Stunde 10.20 Uhr - 11.05 Uhr
Donnerstag
9.00 Uhr - 11.00 Uhr   4. Stunde 11.15 Uhr - 12.00 Uhr
Freitag
9.00 Uhr - 11.00 Uhr   5. Stunde 12.10 Uhr - 12.55 Uhr
    6. Stunde 13.00 Uhr - 13.45 Uhr

 

Offene Ganztagsschule:

Die Offene Ganztagsschule ist von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet.

Angebote finden auch in den Ferien von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr statt.


 Mitarbeiter(innen) für den Bundesfreiwilligendienst gesucht !

 

Wir haben für das Schuljahr 2017/18 noch Stellen für den Bundesfreiwilligendienst zu vergeben. Die Tätigkeiten umfassen die Unterstützung einzelner Schülerinnen und Schüler sowie Kleingruppen im Unterricht am Vormittag, Hausaufgabenunterstützung und Spielangebote am Nachmittag im Offenen Ganztag. Der Anstellungsträger ist die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Bei Interesse melden Sie sich bitte im Sekretariat der Schule (05702/4158) oder im Offenen Ganztag (05702/801409). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

 

Information zum Offenen Ganztag !

Der Planungsstand für die beabsichtigte Erweiterung des Offenen Ganztages ist immer noch mit großen Unwägbarkeiten belastet.

Die Schule hat in den letzten Monaten immer wieder mit Nachdruck versucht, eine zügigere Entscheidung herbei zu führen und bedauert die für die Eltern belastende Situation zutiefst.

Sobald der Schule weitere Informationen zur Aufnahme in den Offenen Ganztag bekannt werden, geben wir diese an die Eltern weiter.

 

 

 

 

 

Klassenbildung im GSV Lahde - Frille

Über die Verteilung der Schülerinnen und Schüler auf die zu bildenden Klassen an den jeweiligen Standorten entscheidet die Schulleitung unter Beachtung pädagogischer und organisatorischer Gesichtspunkte (AVO-RL zu § 93 Abs.2 SchulG § 6a2):

- Im GSV Lahde-Frille werden an beiden Standorten gleichmäßig große Klassen gebildet.

- Kinder aus Frille und Cammer werden vorrangig in Frille unterrichtet.

- Kinder aus Wietersheim können unter Beachtung von Satz 1 in Frille unterrichtet werden.

- Kinder aus Päpinghausen werden nur im Rahmen freier Kapazitäten aufgenommen.

- Schulstandorte mit weniger als 92 und mindestens 46 Kindern werden im Primarbereich als Teilstandorte geführt.